Angebote zu "Reich" (6 Treffer)

Regionalbanken im Dritten Reich als eBook Downl...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,95 € / in stock)

Regionalbanken im Dritten Reich:Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank, Bayerische Vereinsbank, Vereinsbank in Hamburg, Bayerische Staatsbank 1933 bis 1945. 1. Auflage Horst Möller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Möller, Horst: Regionalbanken im Dritten Reich ...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.09.2015Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Regionalbanken im Dritten ReichTitelzusatz: Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank, Bayerische Vereinsbank, Vereinsbank in Hamburg, Bayerische Staatsbank 1933 bis 1945Uebersetzungstitel

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Hilfe, ich bin reich!, Hörbuch, Digital, 1, 522min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anderthalb Millionen auf einen Schlag! Gerade hat Molly noch herum fantasiert, was man mit einem Lottogewinn alles anstellen kann und jetzt ist ihr Traum Wirklichkeit. Sie ist völlig aus dem Häuschen, aber vorsichtshalber beschließt Molly, ihren Gewinn vorerst geheim zu halten. Doch das ist nicht so einfach, denn ein paar Wünsche hätte sie schon, und ihren Eltern würde sie auch gerne bei der Hypothek unter die Arme greifen. Die staunen nicht schlecht, als ein Schreiben ihrer Bank eintrifft, das ihnen anlässlich eines Jubiläums sämtliche Schulden erlassen werden. Dumm nur, dass Mollys Mutter nichts für sich behalten kann. Und wie soll Molly ihren Freundinnen erklären, woher die neuen Klamotten stammen, oder das schicke Cabrio? Und damit fangen ihre Probleme erst so richtig an... Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Irina von Bentheim. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/000529/bk_adko_000529_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Family Guy - Das große Los
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Griffins sind knapp bei Kasse. Da scheint Peter der Lotterie-Jackpot eine willkommene Gelegenheit zu sein, der Familie eine Finanzspritze zu verpassen. Er nimmt eine Hypothek auf das Haus auf und kauft 200.000 Lose. Tatsächlich ist das Gewinnerlos dabei. Nun ist die Familie reich - doch wofür soll sie das Geld ausgeben? Peter wird übermütig, kündigt seinen Job und beschließt, in ein ominöses Projekt von Quagmire zu investieren: eine Penis-Vergrößerungs-Pille.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Buch - Hinter den Türen warten die Gespenster
11,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´´...ein Leseerlebnis der besonderen Art.´´ NZZ am SonntagNach dem Zusammenbruch des ´´Dritten Reiches´´ gab es einen unverrückbaren Ort, der Halt und Geborgenheit versprach: die Familie. Sie erwies sich als der einzige Wert, der den Nationalsozialismus weitgehend unversehrt überdauert hatte. Eines aber konnte die Familie nicht - sie konnte nicht jene Widersprüche und Konflikte aussperren, die im ersten Nachkriegsjahrzehnt die Gesellschaft begleiteten. Zu ihrer vielleicht größten Hypothek wurde das Verdrängen und Verschweigen. Das war der Nährboden für die berüchtigten Familiengeheimnisse der deutschen Gesellschaft nach 1945, an deren Gift bisweilen noch die Enkelgeneration laboriert. So wurden aus großen Erwartungen nicht selten große Enttäuschungen, die bis heute nachwirken.Der deutsche Familienkosmos der Nachkriegszeit war eine historisch einzigartige ´´Versuchsanordnung´´. Florian Huber liefert den Schlüssel zum Verständnis dieser Zeit und der folgenden Generationen.´´Sein nah an den Quellen geschriebenes Buch ist bildmächtig wie ein Roman aufgebaut, in dem sich die mit einander verwobenen Lebensgeschichten nach und nach spannungsreich enthüllen.´´, Westfälischer Anzeiger/ dpa, 27.07.2017Huber, FlorianFlorian Huber, geboren 1967, promovierte als Historiker zur Besatzungspolitik der Briten in Deutschland. Er ist der Autor von historischen Büchern wie »Meine DDR. Leben im anderen Deutschland« und »Schabowskis Irrtum. Das Drama des 9. November«. Als Filmemacher hat Florian Huber preisgekrönte Dokumentarfilme zu zeitgeschichtlichen Stoffen produziert, darunter der Mauerfall, das mysteriöse Ende des Dichters Antoine de Saint-Exupéry sowie die Olympischen Spiele von 1936.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Buch - Die Weimarer Republik
14,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die erste deutsche Republik, 1918 nach dem Ende des Ersten Weltkrieges ausgerufen, stand von Beginn an unter keinem guten Stern. Die Erfahrung der Niederlage und die harten Bestimmungen des Versailler Friedensvertrages waren eine schwere Hypothek. Links- wie rechtsradikale Strömungen untergruben das Vertrauen in den demokratischen Staat ebenso wie Inflation und Arbeitslosigkeit. Anschaulich schildert Horst Möller Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur der Weimarer Republik. Er zeigt, dass die Erwartungen an den neuen Staat wohl zu hochgesteckt waren, die junge Demokratie jedoch erheblich mehr leistete, als unter den extremen Bedingungen der Zeit zu erwarten war. Für die Neuveröffentlichung wurde dieses Standardwerk komplett überarbeitet, deutlich erweitert und spiegelt den aktuellen Stand der Forschung wider.Das ThemaI. Zwei Reichspräsidenten - Chance und ScheiternFriedrich Ebert - Sozialdemokrat in Kaiserreich, Revolution und RepublikPaul von Hindenburg - Feldmarschall der Monarchie, Präsident der RepublikII. Reichskanzler und Außenminister 1923 - 1929Gustav Stresemann und der Vernunftrepublikanismus in der Weimarer RepublikIII. Entstehung und Bewährungsproben der Weimarer Republik 1919 - 1930Die Bürger wählen, aber die Revolution geht weiterParteien im WandelDie Nationalversammlung und ihr Werk 1919/20Krisenjahre der Republik : 1920 - 1923/24Das beste Jahrfünft : 1924 - 1929Gustav Stresemanns Außenpolitik : Verständigung und Interessenwahrung´´ Die Staatsgewalt geht vom Volk aus, aber wo geht sie hin ? ´´ Verfassungsordnung in der Praxis 1920 - 1930IV. Krisensymptome und Auflösung der Weimarer RepublikDemokratische Republik oder was sonst ?Gesellschaft im WandelKultur, Gesellschaft und Politik in der Weimarer RepublikIntellektuelle und Politik während der Weimarer RepublikDas Ende der Weimarer Demokratie und die nationalsozialistische Revolution von 1933/1934Nachbemerkung zur NeuausgabeQuellen und LiteraturZeittafelDie wichtigsten Minister in den Regierungen der Weimarer RepublikWahlen im Reich 1919 - 1933Arbeitslosigkeit 1919 - 1933PersonenregisterMöller, HorstHorst Möller, Professor Dr. phil., geboren 1943 in Breslau, gilt als einer der führenden Historiker in Deutschland. Fast zwei Jahrzehnte leitete er das Institut für Zeitgeschichte München-Berlin. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen zählen »Fürstenstaat oder Bürgernation. Deutschland 1763 - 1815«, »Europa zwischen den Weltkriegen« und »Franz Josef Strauß. Herrscher und Rebell«.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot