Angebote zu "Junge" (13 Treffer)

Alter Kahn und junge Liebe
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lastkähne ´´Marie´´ und ´´Anne´´ sind mit dem Schleppdampfer ´´Horst´´ auf dem Weg von Berlin nach Waren an der Müritz. Schiffer Borchert nennt die ´´Marie´´ sein eigen, doch um die Hypothek schneller abzahlen zu können, hat er sie überladen. Sein Sohn Karl soll es mal besser haben, doch der ist an dem alten Kahn gar nicht interessiert. Er schaut zu Schiffer Vollbecks ´´Anne´´ herüber, auf der dessen Schiffbau studierende Nichte gleichen Namens Ferien macht. Anne hat auch ein Auge auf Karl geworfen - trotz der Anträge des flotten Kapitäns Richter vom Schlepper. Der ist zwar tüchtig, macht den auf Grund gelaufenen Kahn von Borchert wieder flott, aber er ist auch ein Luftikus und kann bei Anne nicht landen. Am Ende der Fahrt sind Anne und Karl ein Paar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Alter Kahn und junge Liebe
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DVDDie Lastkähne ´´Marie´´ und ´´Anne´´ sind mit dem Schleppdampfer ´´Horst´´ auf dem Weg von Berlin nach Waren an der Müritz. Schiffer Borchert nennt die ´´Marie´´ sein eigen, doch um die Hypothek schneller abzahlen zu können; hat er sie über

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Spanien und die Spanier
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Juan Goytisolo konfrontiert in seinem Essay die in ganz Europa verbreiteten Vorstellungen über Spanien, die Mythen und Selbsttäuschungen, die die Spanier im Lauf der Jahrhunderte sich und der Mitwelt eingeredet haben, mit der historischen Wahrheit und der spanischen Lebenswirklichkeit, die noch in vielem die Spuren der verhängnisvollen Fehler der Vergangenheit zeigt: der Verdrängung des maurischen und jüdischen Erbes, das Kreuzzugsdenken und die Abkapselung gegenüber dem liberalen Streben nach wirtschaftlichem Fortschritt und geistiger Emanzipation. Im Spanischen Bürgerkrieg vollzieht sich für Goytisolo das Gleichnis von Kain und Abel, dem mit dem Franco-Regime eine Zeit des moralischen Genozids folgte, die als schwere Hypothek auf der Zukunft der jungen Demokratie lastet. Zahlreiche Fotos halten mit faszinierender Eindringlichkeit das zeitlose Spanien fest: seine so vielgestaltige Landschaft, die großartigen Zeugnisse seiner Architektur und Kunst wie das Gesicht seiner städtischen und ländlichen Kultur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Obiad - Mehr als nur Mittagessen. Mein Jahr in ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reisebus hielt und ich war da. Lodz meine Heimat auf Zeit. Mitten in Polen. Ein Jahr als Freiwilliger lag vor mir. Und dann war da diese polnische Sprache. Zungenbrecher. Ein ewiges Nachschlagen im Wörterbuch. Doch ein Wort begleitete mich täglich Obiad. Ohne anfänglich zu wissen, was dieses Wort bedeutet, wurde es zur Überschrift für mein Jahr. Öffnete mir Türen und ließ mich durch meine tägliche Arbeit mit Überlebenden unterschiedlicher Ghettos und Konzentrationslager hinter die Kulisse deutsch-polnischer Geschichte blicken. Fakten anonyme Jahreszahlen die ich bisher nur aus Büchern kannte, bekamen auf einmal Gesichter und wurden bei meinen Besuchsdiensten konkret, stellten mir unausweichliche Fragen. Welche historische Hypothek trage ich als junger Mensch? Wie entschuldigt man sich für etwas, für das es in seiner Abscheulichkeit keine Worte gibt und für das man selbst nichts kann? Warum ist Schweigen die Sprache des Schmerzes? Weshalb klagte mich keiner der Überlebenden an? Polen auf seine Geschichte den Holocaust zu reduzieren, wird diesem wunderschönen Nachbarn nicht gerecht. Ich packte meinen Rucksack, reiste in meinem Jahr als Freiwilliger und lernte dabei dieses Land lieben. In monatlichen Briefen zu den verschiedensten Themen schrieb ich an Freunde und Bekannte über meine Eindrücke und tiefen Begegnungen. Heute weiß ich, Obiad bedeutet mehr als nur Mittagessen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Freunde fürs Leben, DVD
67,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dramatische Rettungsaktion am idyllischen Ostseestrand: Drei junge Ärzte bemühen sich verzweifelt, den bewusstlosen Walter Leibrecht wieder zu beleben. Doch was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen: Es war kein Badeunfall, sondern der 70-jährige praktische Arzt hat versucht, sich zu ertränken. Seine Praxis ist bankrott, und die Bank hat ihm die Hypothek gekündigt. Er überlebt seinen Selbstmordversuch und bietet seinen drei jungen Lebensrettern kurzerhand seine Praxis zum Kauf an worauf diese nach kurzem Zögern auch eingehen. Und so ist der Grundstein für die Gemeinschaftspraxis von den Ärzten Dr. Bernd Rogge (Gynäkologe), Dr. Stefan Junginger (Internist) und Dr. Daniel Holbein (Kinderarzt) gelegt. Drei völlig verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Lebensidealen da sind kleine Reibereien und Streitigkeiten im Privaten wie Beruflichen vorprogrammiert. Doch die innige Freundschaft hält sie trotz allem zusammen.

Anbieter: ZDF Shop
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
Wie dem Stadtrat Epperlein aus der Klemme gehol...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie dem Stadtrat Epperlein aus der Klemme geholfen wurde´´ auch ´´Das Ducatennest: Humoreske von Karl May´´ ist eine frühe Erzählung Karl Mays. Die Humoreske wurde erstmals 1878 in den parallel erscheinenden Zeitschriften Weltspiegel, Illustrirte Zeitschrift und Deutsche Boten beim Verlag von Adolph Wolf in Dresden veröffentlicht. Weitere Ausgaben zu Mays Lebzeiten sind nicht bekannt. 1927 wurde der Text bearbeitet und unter dem neuen Titel ´´Wie dem Stadtrat Epperlein aus der Klemme geholfen wurde´´ in Band 47 der ´´Gesammelten Werke: Professor Vitzliputzli´´ veröffentlicht. Der Herr Chirurgus und Stadtrath Epperlein aus Schindelberg ist in großer Geldverlegenheit, da in acht Tagen eine Hypothek über 500 Taler beim alten Leiermüller fällig wird. Sein verstorbener Onkel hat irgendwo im Haus 2000 Dukaten vor den Franzosen versteckt, bevor er an dem Lazarethfieber gestorben ist, aber niemand weiß, wo. Seine Hausmagd und Ziehtochter Gustel trifft sich heimlich mit Epperleins Konkurrenten als Bader, Heinrich Köhler. Als sie vom Hausherren überrascht werden, der dabei in den Wasserständer fällt, muss Heinrich durchs Fenster fliehen. Am nächsten Tag erinnert ihn der junge Doktor Leiermüller spöttisch an die fällige Hypothek. Später gehen Epperlein und seine Gattin ins Casino, was die beiden Liebenden zu einem neuerlichen Stelldichein nutzen. Wieder werden sie ertappt und Heinrich versteckt sich im Uhrkasten. Dieser fällt aber um, reißt ein Loch in die Wand und dahinter wird das Geldversteck des Onkels sichtbar. Da Epperlein nun seine Schulden begleichen kann, versöhnt er sich mit dem glücklichen Finder Heinrich und hat nichts mehr gegen eine Verbindung der beiden Liebenden einzuwenden. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Karlheinz Gabor. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/006460/bk_edel_006460_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Frauen in der Weimarer Republik
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November 1918 bedeutete für Deutschland tiefgreifende politische, finanzielle und nicht zuletzt soziale Veränderungen.1 Der Kaiser ist in der Novemberrevolution gestürzt worden und Philipp Scheidemann rief die Deutsche Republik aus, deren erster Reichskanzler Friedrich Ebert wird. Der jungen demokratischen Republik wird mit dem Versailler Vertrag sodann direkt eine schwere Hypothek angelastet. Die vereinbarten Reparationszahlungen und die politischen Bestimmungen, die Kriegsschuldanerkennung und die internationale Gleichberechtigungsverweigerung im besonderen, führen zu einer politischen und wirtschaftlichen Krise, die Deutschland bis 1923 fest im Griff haben wird. Zwischen 1918 und 1923 kommt es zu zwei Putschversuchen der Rechten und des Militärs und einer massiven Geldentwertung, die 1923 in der Hyperinflation gipfelt. Mit Matthias Erzberger und Walter Rathenau wurden zwei Politiker Opfer rechtsradikaler Attentäter. 1919 wurde in Weimar bei der ersten Tagung der deutschen Nationalversammlung eine Verfassung verabschiedet, welche eine der fortschrittlichsten ihrer Zeit war und Wegbereiter einer liberalen Demokratie werden sollte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Weimarer Republik (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste deutsche Republik, 1918 nach dem Ende des Ersten Weltkrieges ausgerufen, stand von Beginn an unter keinem guten Stern. Die Erfahrung der Niederlage und die harten Bestimmungen des Versailler Friedensvertrages waren eine schwere Hypothek. Links- wie rechtsradikale Strömungen untergruben das Vertrauen in den demokratischen Staat ebenso wie Inflation und Arbeitslosigkeit. Anschaulich schildert Horst Möller Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur der Weimarer Republik. Er zeigt, dass die Erwartungen an den neuen Staat wohl zu hochgesteckt waren, die junge Demokratie jedoch erheblich mehr leistete, als unter den extremen Bedingungen der Zeit zu erwarten war. Für die Neuveröffentlichung wurde dieses Standardwerk komplett überarbeitet, deutlich erweitert und spiegelt den aktuellen Stand der Forschung wider.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Weimarer Republik
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste deutsche Republik, 1918 nach dem Ende des Ersten Weltkrieges ausgerufen, stand von Beginn an unter keinem guten Stern. Die Erfahrung der Niederlage und die harten Bestimmungen des Versailler Friedensvertrages waren eine schwere Hypothek. Links- wie rechtsradikale Strömungen untergruben das Vertrauen in den demokratischen Staat ebenso wie Inflation und Arbeitslosigkeit. Anschaulich schildert Horst Möller Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur der Weimarer Republik. Er zeigt, dass die Erwartungen an den neuen Staat wohl zu hochgesteckt waren, die junge Demokratie jedoch erheblich mehr leistete, als unter den extremen Bedingungen der Zeit zu erwarten war. Für die Neuveröffentlichung wurde dieses Standardwerk komplett überarbeitet, deutlich erweitert und spiegelt den aktuellen Stand der Forschung wider.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Generation Mauer. Ein Porträt (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in den 1960er Jahren im Osten Deutschlands geborenen »Mauerkinder« waren jung genug, um sich ab 1989 die Welt zu erobern ? eine glückliche Generation? Ines Geipel sucht im Dialog zwischen persönlichem Schicksal und aktueller Forschung der Biographie ihrer Generation auf die Spur zu kommen. Im System Honecker herangewachsen galten die heute 45- bis 55-Jährigen als die Distanzierten, Staatsfernen, für die das Jahr 1989 dann zum Sprungbrett ins größere Deutschland und in die Welt wurde. Sind sie wirklich auf der Gewinnerseite gelandet? Oder hat die zähe Prägekraft der späten DDR mit ihren politischen Tabus, dem Bespitzeln und Verhindern von Individualität à la longue doch ihren Tribut gefordert? Ines Geipel erforscht das Lebensgefühl ihrer Generation in Tiefeninterviews mit Mauerkindern und in aktuellen psychologisch-soziologischen Untersuchungen. Sie findet den Zugang zu einer Generationenerzählung, die von großen Hypotheken, aber auch von großen Chancen handelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot